Donnerstag, 3. Mai 2018

[Serie] The King of Queens (Season 8)

Inhalt: Doug und Carrie geraten nach wie vor aneinander, was auf deren Egoismus zurückzuführen ist. Doch der andere Partner kommt stets dahinter und dann ist Streit vorprogrammiert.

Meine Meinung: Dies ist die achte Staffel der Reihe und hierin finden sich persönliche Klassiker von mir, wie beispielsweise die Folge, in der Carrie für Doug das Tanzen an der Stange erlernen soll oder die Episode, in der es um Karaoke Singen geht. Nach wie vor kann mich die Serie supergut unterhalten, auch wenn inhaltliche, ernstere Themen nicht mehr angesprochen werden, wie es einst einmal war. Ein paar Ungereimtheiten tauchen hier außerdem auf. So versuchte das Ehepaar noch in vergangenen Staffeln angestrengt Eltern zu werden. Hier möchte Doug in einer Folge Vater werden und Carrie lehnt es ab, weil sie Doug für zu unreif hält. Das klang vorher anders. Ich muss auch zugeben, dass mir Holly nun ernsthaft fehlt. Sie ist leider in dieser Staffel nicht mehr dabei. Stattdessen taucht ab und an ein namenloser Kollege von Doug auf, der aber keine große Rolle für die Komik spielt. Dies ist die vorletzte Staffel und ich freue mich nun auf das Finale.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Darsteller: Kevin James, Leah Remini, Jerry Stiller 
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren 
Studio: Koch Media GmbH - DVD 
Erscheinungsjahr: 2005 
Spieldauer: 473 Minuten