Mittwoch, 9. Mai 2018

[kurz angezockt] Power Rangers Legacy Wars

Schon seit Kindertagen verehre ich die Power Rangers. Heute kann mich die Serie zwar nicht so beeindrucken wie früher, da die Handlung sehr oberflächlich und immer wieder gleich ist, dennoch finde ich die Helden in ihren Rüstungen total cool.

Nun gibt es ein Smartphone-Spiel, in denen die Power Rangers aller Generationen gegeneinander kämpfen können. Ich habe es mir einfach mal heruntergeladen.

Man startet mit ein paar Power Rangers des neusten Kinofilms und kann sich nach und nach alle anderen sowie auch bekannte Gegner und Freunde der Rangers freischalten. Für einen Kampf stellt man sich ein Team von drei Figuren zusammen. Eine Figur ist der Kopf und mit ihm kämpft man hauptsächlich, die anderen beiden kommen nur für Spezialattacken zum Vorschein.

Wenn man dann in den Kampfmodus geht, wird einem ein realer Gegner online gesucht, der das Spiel irgendwo auf der Welt ebenfalls spielt. Daher sollte man es eher im W-lan spielen. Wenn man den Kampf gewinnt, kann man sich Preise erspielen. Mit diesen Preisen kann man das Level seiner Rangers beispielsweise aufwerten oder man bekommt neue Ranger hinzu.

Die Kämpfe muss man ziemlich strategisch führen, was es interessant und spannend macht. Sie sind nicht zu leicht und nicht zu schwer. Außerdem macht es Spaß, die verschiedenen Rangers zu sammeln. Mit manchen kommt man beim Kämpfen besser klar, mit anderen weniger. Natürlich könnte man auch richitiges Geld ausgeben, um sich Ranger zu erkaufen, aber wer das nicht möchte, kann auch so gut spielen.

Das einzige, was ich kritisiere, ist das Kämpfen an sicht, was ich früher nur mit einem Controller auf der Konsole gewohnt war. Mit dem Smartphone fehlen einfach die Knöpfe und man muss eher wischen und tippen. Das ist natürlich nicht das gleiche. Aber für ein Handyspiel macht es schon eine Menge Spaß und ist bestimmt eine tolle Sache, wenn man Fan der Power Rangers ist.