Freitag, 12. Januar 2018

[FFF] Top 5 Filme 2017

1. Es
Ich bin kein großer Stephen-King-Fan. Zwar habe ich schon einige Filme gesehen, die mir gefallen haben, aber mit den Büchern kann ich nicht so viel anfangen. Auch die alte Verfilmung dieses Titels kenne ich nicht, aber dieser neue Film hat sehr viel in mir angerichtet. Es hat mich absolut fasziniert, ein wenig gegruselt, aber mich auf jeden Fall zum Nachdenken angeregt. Noch viel später musste ich viel über den Streifen nachdenken. Daher ist es mein Jahreshighlight.

2. Wonder Woman
 Superheldenfilme liebe ich. Normalerweise bevorzuge ich allerdings die Marvel-Filme. Doch dieses Jahr hat dieser DC-Film die Marvel-Filme geschlagen. Wonder Woman ist cool, spannend, mitreißend und hat mir einfach eine Gänsehaut bereitet. Ich liebe diesen Film und empfinde ihn bisher als besten Film aus dem DC-Universum.

3. Power Rangers
Eine Kindheitserinnerung konnte dieser Film in mir wecken. Es gab schon ein paar Power-Rangers-Filme, aber diese Neuauflage der Geschichte um die ersten Power Rangers ist defintiv der beste bislang. Er hat genau ins Schwarze getroffen. Er trifft den Spirit von damals, ist aber gleichzeitig sehr modern. Ich bin begeistert.

4. Guardians of the Galaxy Vol. 2
Nichtsdestoweniger darf ein Marvel-Film in dieser Liste nicht fehlen. Dieses Jahr hat mich dieser Film am meisten begeistern können. Die Guardians sind total lustig und der Streifen bietet eine interessante und spannende Handlung. Die Figuren sind einzigartig und das gefällt mir sehr gut. Na ja, außerdem spielt Baby-Groot hier mit.

5. Bad Moms 2
Dieses Jahr hat mich auch ein Weihnachtsfilm begeistern können und dies war der zweite Tiel von Bad Moms. Die Figuren werden um die Mütter der "schlechten" Mütter erweitert, die für neuen Zündstoff sorgen. Dieser Streifen ist ziemlich niveaulos, aber manchmal brauche ich diesen platten Humor. Mir hat er sehr gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen