Mittwoch, 13. Juli 2016

[Ich blogge...] #41 Pokémon Go, Elif und Aladdin

Die Europameisterschaft ist nun vorbei und was ich zum Schluss echt traurig war... Deutschland konnte noch in einem spannenden Duell gegen Italien siegen. Doch danach mussten sie die Niederlage gegen Frankreich einstecken, was ich gar nicht für so schlimm empfunden hätte, wenn nicht dieser Griezmann seinen komischen Siegestanz dauernd abgezogen hätte. Am liebsten wäre ich ihm ins Gesicht gesprungen. Im Finale wurde allerdings auch Frankreich von Portugal geschlagen. Das konnte ich einigermaßen gut ertragen, obwohl ich Ronaldo nicht mag. Aber dieser ist ja ziemlich zu Anfang des Spiels verletzt worden, sodass er am eigentlich Sieg nicht beteiligt war. Daher kann ich mit dem Ausgang leben.

Ein riesen Hype gestaltet gerade das Handy-Spiel "Pokémon Go" und ich bin diesem Hype auch verfallen. Ich bin quasi Pokémon-Fan, seit der Anime nach Deutschland kam. Seitdem habe ich Sticker gesammelt, Gameboy gespielt und die Serie gesuchtet. Natürlich freue ich mich darüber, dass man nun auch in der "Realität" Pokémon fangen kann. Das Spiel gestaltet sich wie eine Schnitzeljagd und das macht Spaß. Überall spricht man nur noch von diesem Spiel und das ist echt lustig. Mal sehen, wie lange ich diesem Spiel verfallen bin.

Schon seit ein paar Jahren liebe ich die Musik einer jungen Berliner Sängerin - Elif. Sie schrieb das Original zu "Unter meiner Haut", welches "Gestört aber geil" gecovert haben. Leider hatte ich sie das letzte Mal verpasst, als sie in Frankfurt aufgetreten ist. Aber dieses Jahr geht sie wieder auf Tour und ich habe mir sofort die Tickets gekauft. Ich freue mich sehr darauf und hoffe, dass sie viele Songs aus ihrem Album spielt. Ich kann es kaum abwarten.
 
Zudem hat mir mein Schatz spontanerweise Musical-Karten für "Aladdin" geschenkt. Ich liebe diesen Disney-Film schon seit meiner Kindheit und Musical finde ich auch toll. Es wird in Hamburg stattfinden, sodass ich dann auch wieder einen Grund habe, diese wunderschöne Stadt erneut zu besuchen. Auch das kann ich kaum erwarten. 

Das waren meine Themen für dieses Mal. Schreibt mir doch, was ihr gerne von mir wissen möchtet. Vielleicht kann ich das dann das nächste Mal in dieser Rubrik besprechen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen