Freitag, 11. Dezember 2015

NIKEiD - Schuhe selbst gestalten

Auf Nike.com kann man sich seine eigenen Schuhe designen. Ich habe das mal ausprobiert und präsentiere euch hier das Ergebnis. Sind die Schuhe nicht super geworden?

Aber mal von vorne: Ein Freund erzählte mir davon, dass man im Internet Nike-Schue selbst gestalten kann. Ich war beeindruckt und schaute mir das an. Unter einer Fülle von Modellen kann man sich tatsächlich eines aussuchen und die Farben so einsetzen, wie es einem gefällt. Bei einigen Modellen gibt es mehr Auswahl als bei anderen, aber prinzipelle kann man von den Schnürsenkeln bis zu den Sohlen über das Nike-Logo alle Farbein bunt mixen, wie man möchte. Zusätlich kann man sich je ein Wort entweder an den Seiten oder auf die Ferse der Schuhe einsticken lassen (bis zu fünf Buchstaben). Ich habe mir natürlich meinen Namen ausgesucht.

Ansonsten habe ich mir die Schuhe so gestaltet, wie ich sie mir schon immer gewünscht habe. Sie sind schwarz und haben - getreu meiner Lieblingsfarbe - gelbe Akzente. So kann ich quasi zu fast allem kombinieren. Übrigens habe ich das Modell Cortez gewählt. Leider muss ich sagen, dass mir das Paar ein wenig zu eng ist. Vorne ist viel Platz, aber seitlich wird es eng. Daher meine Empfehlung, lieber eine halbe oder ganze Größe höher zu nehmen.

Preislich sind die Schuhe etwas teurer, als wenn man sie schon fertig und ohne Eigenkreation im Laden kaufen würde. Los geht es ab 120,00 Euro. Ich habe 125,00 Euro bezahlt - Versandgebühren sind inklusive - aber es geht noch höher. Die Herstellung dauert auch ein paar Wochen, aber man wird per Email stetig darüber informiert, auf welchem Stand die Schuhe sind.

Ich bin begeistert davon, dass es sowas gibt und bin auch bereit, dafür ein paar Euro mehr auszugeben. So hat man definitiv einen Schuh, der einem gefällt und man muss nicht stundenlang durch zig Schuhläden laufen, um dann doch enttäuscht ohne ein neues Paar Schuhe nach Hause zu gehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen