Samstag, 5. Dezember 2015

[Buch] Hanno malt sich einen Drachen von Irina Korschunow

Inhalt: Hanno wird in der Schule geärgert, weil er dich ist. Doch nachdem er einen Drachen malt, der zum Leben erwacht, hat er einen Freund an seiner Seite.

Meine Meinung: Dieses Büchlein für Grundschüler ist bezaubernd. Es geht darum, Selbstbewusstsein zu erlangen, indem man seine Stärken kennenlernt. Für Leseanfänger ist es aufgrund der großen Schrift und den Illustrationen perfekt geeignet. Ich könnte mir auch vorstellen, dass Erwachsene es ihren Kindern vorlesen. Das Thema des Buches ist nach wie vor aktuell. Kinder werden in der Schule noch immer von ihren Mitschülern aufgrund ihrer Unzulänglichkeiten geärgert - sei es wegen der Figur oder weil sie etwas nicht so gut können. Hier wird das Thema aufgearbeitet, sodass Kinder zum einen verstehen, dass sie andere nicht ärgern sollen, aber zum anderen auch gestärkt werden, falls sie selbst Opfer sind. Ich gehöre zwar nicht zur Zielgruppe, aber für ein halbstündiges Lesevergnügen hat es dennoch gesorgt.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 64 Seiten 
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. September 1985) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3423075619 
ISBN-13: 978-3423075619

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen