Freitag, 11. Oktober 2013

[Ich blogge...] #11 Über Katzen, Hunde, Zyklopen und andere Dinge

Es haben sich mittlerweile wieder ein paar Themen angesammelt, über die ich hier gerne etwas schreiben möchte. Daher war es an der Zeit für einen Blogpost in der Rubrik "Ich blogge...".

Schon beim letzten Mal wollte ich diese süßen Katzen-Magnetlesezeichen präsentieren, die ich von meinem Schatz geschenkt bekommen habe. Doch ich hatte es vergessen. Daher hole ich das hier nach. Bisher habe ich sie noch nicht benutzt, weil ich so viele Lesezeichen habe. Vielleicht werde ich sie auch für etwas anderes verwenden. Aber sie gefallen mir sehr gut - wie sollte es denn auch bei einem Katzenfan anders sein?
 
 Wer kennt noch die Freitag Nacht News, die damals bei RTL ausgestrahlt wurden? Dort gab es zunächst Bernie und Ert - eine Parodie auf Ernie und Bert von der Sesamstraße, die auf die Homosexualität der beiden anspielte. Später wurde daraus der Popo-Club, in der die beiden in als schwule SM-Fans dargestellt wurden. Dies wird nun bei einer lustigen Sendung auf Tele5 wieder aufgegriffen - EyeTV. Doch die einäugigen Puppen wurden erweitert und andere Sendungen werden parodiert. Besonder gus gefällt mir "Heim, Haus und... hab ich vergessen". Diese Sendung moderiert eine lustige blaue Puppe, bei der ich mich jedes Mal kaputt lachen muss. Es lohnt sich, da mal reinzuschauen.

Vor ein paar Teagen hatten wir Besuch von Mäxchen. Max ist der Hund einer sehr guten Freundin von mir und ich habe einen Tag auf ihn aufgepasst. Es war so schön, mal wieder ein Tierchen im Haus zu haben. Wir haben gespielt, geschmust und viel Spaß gehabt. Ich kann euch diesen knuffigen Dackel nicht vorenthalten.

Mein Schatz und ich hatten Jahrestag. Zu diesem Anlass habe ich neben einer sehr collen und nerdigen Superman-Umhängetasche auch diese wunderbare gelbe Ice-Watch bekommen. Endlich habe ich auch eine. Ich stehe ja auf bunte Uhren und wollte unbedingt mal eine Original Ice-Watch haben. Und jetzt habe ich sie. Vielleicht stelle ich euch mal meine komplette Uhrensammlumg vor.

Auf dem Geburtstag einer Freundin haben wir ein spaßiges Brettspiel gespielt: 5 Second Rule. Dabei muss man innerhalb von 5 Sekunden drei Dinge zu einer bestimmten Fragestellung benennen. Beispielsweise lautet eine Aufgabe, drei Werbeslogans zu nennen. Auf die Schnelle fällt einem nichts ein - oder eben auch nur Lustiges! Das macht total Spaß und ich würde mir das Spiel gerne selbst mal zulegen. Das ist echt witzig.

Das waren nun die Themen für heute. Wenn ich wieder einige gesammelt habe, schreibe ich erneut einen solchen Beitrag. Bis dahin freue ich mich über Kommentare.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen