Samstag, 4. Mai 2013

Die Cromwell Chroniken 2 - Grabes Hauch von Christina Förster

Inhalt: Das zweite Semester ist für das Chaoszirkel angebrochen und neben den anstehenden Prüfungen plagt sie auch noch das Treiben eines Vodoo-Wirkers. Diesen müssen sie aufhalten, aber das wird keine so leichte Aufgabe sein.

Meine Meinung: Nachdem mir der erste Band so gut gefallen hatte, freute ich mich lange auf den zweiten Band, bis er nun endlich erhältlich war. Die spannenden Abenteuer gehen nun weiter. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir gut. Er ist abwechslungsreich und unkompliziert, sodass man die Seiten sehr schnell lesen kann. Insgesamt gefällt mir die Art, wie sie z.B. Wikipedia-Artikel oder Chatverläufte in das Buch integriert, wieder sehr gut. Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen (im Gegensatz zum ersten Teil) Cat und Flint. Man lernt die beiden Charaktere besser kennen und lieben. Glücklicherweise kommt meine Lieblingsfigur Linda dennoch nicht allzu kurz. Leider muss ich zugeben, dass mir Valerian in diesem Band immer unsympathischer wurde. Das führt so weit, dass er mir gegen Ende sogar total auf die Nerven gegangen ist mit seinen dämlichen Sprüchen. Trotzdem ist es insgesamt ein lesenswertes Buch, was in einer wirklich interessanten Umwelt spielt, sodass ich gespannt bin, wie es im dritten Teil weiter geht.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Broschiert: 384 Seiten 
Verlag: Editia; Auflage: 1 (15. April 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3943450139 
ISBN-13: 978-3943450132

Kommentare:

  1. Huhu ,
    Eine schöne Rezension , ich bin gleich mal deine Leserin geworden und werde öfter mal vorbei schauen . Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest :)

    Liebste Grüße <3
    Jenny


    http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja, ich schau bei dir vorbei! :-)

      Löschen