Dienstag, 12. März 2013

Sturz in die Zeit von Julie Cross

Inhalt: Jackson ist ein Zeitreisender. Seine beste Leistung ist allerdings die Reise zwei Tage in die Vergangenheit. Und er kann den Lauf der Dinge nicht verändern. Doch als er eines Tages ungewollt zwei Jahre in die Vergangenheit reist und dort stecken bleibt, ändert sich alles.

Meine Meinung: Der Titel und die kurze Inhaltsbeschreibung dieses Buches machten mich neugierig und ich war gespannt, ob mich diese Zeitreise-Geschichte wirklich in den Bann ziehen konnte. Der Schreibstil und die Geschichte haben mir auch recht gut gefallen. Beides trugen dazu bei, dass ich das Buch schnell durchlesen konnte. Die Spannung blieb auch fast das ganze Buch über auf einem hohen Level, sodass ich stets wissen wollte, wie es weiter geht. Leider kommen meiner Meinung nach die Charaktere zu kurz. Man erfährt eigentlich nicht viel über ihre Persönlichkeit. Zwar erfährt man die Hintergrund-Geschichte des Protagonisten Jackson, aber was für ein Typ er ist, weiß ich auch nach dem Lesen nicht wirklich - geschweige denn die Persönlichkeit der anderen Figuren. Da fehlte mir die Tiefe ein wenig. Von der Story her kann ich nur wiederholen, dass sie unterhaltend und spannend ist, sodass ich alleine wegen dem Inhalt die Fortsetzung lesen möchte.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten 
Verlag: Fischer FJB; Auflage: 1 (17. August 2012) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3841422098 
ISBN-13: 978-3841422095

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen