Freitag, 8. März 2013

[Ich blogge...] #3 Nonsense

Heute habe ich eigentlich nicht wirklich etwas, worüber ich schreiben könnte. In Sachen Lesen komme ich nur langsam voran. Noch immer lese ich "Sturz in die Zeit" und versuche nebenbei noch den ersten Kurzgeschichten-Band von Sailor Moon zu lesen. Ich bezweifle stark, dass ich diesen Monat zu viel mehr komme. Aber ich gebe mir Mühe.

In Sachen Neustrukturierung und Erweiterung des Blogges bin ich weiter gekommen. Ich habe mich nun definitiv entschlossen, Film-Reviews in mein Programm aufzunehmen und den Blog in einen Bücher- und Film-Blog zu verwandeln. Allerdings möchte ich zunächst das dritte Jahr als reiner Buchblog durchziehen und dann das vierte Jahr ganz neu starten. Daher wird es bis Ende April erst mal so weiter gehen wie bisher.

Allerdings habe ich in den letzten Wochen nicht wirklich einen Film geschaut. Ich bin dank meiner Arbeit kaum dazu gekommen. Gerade ist es sehr stressig und das zeigt sich nicht nur an meinem Leseverhalten. Aber glücklicherweise habe ich ein paar Filmreviews in der Hinterhand, die ich als erstes online stellen möchte. Mit der Zeit werden Filme folgen, die ich dann ganz zeitnah gesehen haben werde.

Bezüglich der Umstrukturierung werden wohl auch ein paar Rubriken hier entfallen oder seltener erscheinen. Da wäre es mir wichtig, mal von euch zu erfahren, welche Rubrik ihr unbedingt weiterhin hier lesen wollen würdet. Was darf ich auf keinen Fall streichen? Hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar.

An neuen Büchern erwarte ich noch ein Rezensionsexemplar, wovon ich natürlich dann sofort berichten werde. Ansonsten halte ich mich weiterhin zurück, neue Bücher zu kaufen - zumindest in Sachen Romane. Comics zähle ich irgendwie nicht dazu, da ich die recht schnell weglesen kann. Aber so viele Comics kaufe ich ja auch nicht.

Mehr habe ich heute nicht zu schreiben. Ich bin wieder mal erstaunt, wie viel ich schreiben kann und wie wenig Inhalt dabei eigentlich herauskommt. Ich hoffe, dieser Eintrag war nicht zu langweilig für euch...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen