Montag, 2. Januar 2012

Jahresrückblick 2011

WOW! Das fällt mir nur ein, wenn ich an dieses Jahr denke. Es ist so viel passiert und es hat sich total viel entwickelt, worüber ich sehr froh bin.

Zunächst einmal fing das Jahr so an, wie 2010 geendet hatte. Ich konnte in den ersten Monaten gerade mal 2 oder 3 Bücher lesen. Dies hat sich ziemlich gesteigert und zum Ende habe ich quasi mal mindestens 7 oder 8 Bücher im Monat lesen können. In den letzten beiden Monaten des Jahres habe ich sogar den Rekord gebrochen und 12 Bücher lesen können.
Das macht einen Schnitt von 72 Büchern in diesem Jahr. So viel habe ich persönlich noch nie gelesen. Im Durchschnitt sind das trotzdem nur 6 Bücher im Monat, was an den anfänglichen Zahlen lag. In 2012 möchte ich das unbedingt steigern, sodass ich auf einen Durchschnitt von mindestens 8 Büchern im Monat komme.

Seit April 2011 mache ich ja nun auch Videos und habe einen Bücherkanal auf YouTube. Das hat mir natürlich weitere Möglichkeiten eröffnet. Unter anderem bin ich nun zu mehr Leserinnen und Lesern auf meinen Blog gekommen und habe deshalb auch mehr Klicks. Derzeit habe ich 107 Mitglieder, die meinen Blog verfolgen und über 27 000 (!!!) Klicks.
Nun ist die Kommunikation zu anderen Bloggern und YouTubern dadurch gestiegen und ich konnte sogar ein paar von ihnen dieses Jahr treffen, was superschön war.
Durch diese Zahlen bin ich auch leichter mit Verlagen und Autoren in Konakt getreten bzw. diese sind auf mich aufmerksam geworden und haben mir daher ein paar schöne Rezensionsexemplare mehr zugeschickt als noch in 2010.

Nach der "Anbindung" an YouTube habe ich nun auch seit ein paar Monaten eine Facebook-Seite, auf die schon ein paar Leute "gefällt mir" geklickt haben. Seit allerneustem ist meine Facebook-Seite auch mit Twitter verbunden und alles, was ich dort post, sehen nun auch meine Follower auf Twitter.

Nicht zu vergessen in diesem Jahr sind aber auch andere wunderschöne Begebenheiten. Ich war im Theater (ja... leider nur einmal...) im Stück "Tagebuch eines Wahnsinnigen", beim Comedy-Programm "Pussyterror" von Carolin Kebekus und kurz nach Weihnachten im Musical "Vom Geist der Weihnacht" (wovon ich erst morgen hier berichten werde).
Dann wurde mein Blog auch 1 Jahr alt und ich feierte quasi Blog-Geburtstag. Mit Karin von TheFiedlers und Stephi von DieSteie habe ich dann im Mai mein erstes Bloggertreffen gehabt. Es war total schön. Karin habe ich ja dann noch später das ein oder andere Mal getroffen. Mit Stephi war es aber sicher auch nicht das letzte Mal! Dann war ich dieses Jahr ja ein Wochenende in Paris, worüber ich berichtet habe. Zwar ist Paris nun nicht die schönste Stadt für mich, aber es war trotzdem ein unvergessliches Erlebnis. Außerdem berichtete ich über den Kinobesuch zum letzten Teil der Harry-Potter-Serie. Nun ist diese Ära auch vorbei. 
Ein supertolles Erlebnis war die Frankfurter Buchmesse, über die ich ebenso einen Eintrag verfasst habe. 2012 steht das für mich auf jeden Fall auch noch mal auf meinem Programm! Eine weitere Premiere in diesem Jahr war mein erstes Gewinnspiel, wo ich zwei kleine Päckchen verlost habe. Ich hoffe, ich kann im kommenden Jahr auch wieder ein Gewinnspiel veranlassen. Nennenswert wäre auch das wunderbare Weihnachtsfest, welches ich hatte. Neben tollen Büchern, habe ich von meinen YouTube-Kolleginnen und Kollegen wunderschöne Weihnachtspost bekommen. Außerdem habe ich an dem YouTube-Buchwichteln teilgenommen, welches mir auch großen Spaß gemacht hat.

Wie man sieht, war 2011 ein sehr reichhaltiges Jahr für mich, in dem ich sehr viel erlebt habe. Auch in privaten Dingen - wie z.B. das Erlangen meines ersten Staatsexamens - war es nicht weniger erfolgreich.
Man kann nur sagen, dass 2012 mindestens genau so toll wird. Ich hoffe, ihr Leserinnen und Leser unterstützt mich weiterhin so tatkräftig und bleibt mir gewogen. Ich würde mich sehr freuen!
Mal sehen, wo mich das kommende Jahr hinführt.

In diesem Sinne: FROHES NEUES JAHR!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen