Dienstag, 30. August 2011

Gänsehaut - Ein grenzenloser Albtraum von R.L. Stine

Inhalt: Stell dir vor, du erwachst aus einem Albtraum und merkst, du kannst dich an nichts mehr erinnern. Vielleicht war das alles dann gar kein Albtraum... Dies ist ein Abenteuer-Spielbuch, bei dem du immer wieder vor verschiedenen Möglichkeiten gestellt wirst und entscheiden darfst, wie die Geschichte weiter gehen soll.

Meine Meinung: Die Idee ist wirklich ganz nett, aber an der Umsetzung hapert es gewaltig. Die verschiedenen Geschichtchen sind ziemlich kurz. Wenn du einen "Weg" einschlägst, hast du die Story quasi in nicht mal 20 Minuten komplett durch. Da kann sich nicht wirklich etwas entwickeln. Zudem sind die unterschiedlichen Fortgänge ziemlich langweilig. Sie sind weder gruselig, noch spannend, noch unterhaltsam. Der Schreibstil ist auch nicht der beste. Ich habe zwar noch keinen gewöhnlichen Gänsehaut-Roman gelesen, aber ich hoffe, diese sind wenigstens ein wenig besser. Vielleicht können Kinder hiermit eher etwas anfangen, aber für mich war das hier definitv nichts.

Fazit: 1 von 5 Punkten.
 

Taschenbuch: 155 Seiten 
Verlag: Omnibus Tb Bei Bertelsmann (19. Oktober 2005) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3570209253 
ISBN-13: 978-3570209257

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen