Dienstag, 10. Mai 2011

[Lesenswert] Tierisches

Die liebe Gabi hat mir ein paar Fragen zu ihrem tollen Blog "Tierisches" beantwortet. Diesen Blog lohnt es nicht nur für Tierliebhaber anzuschauen, sondern auch allgemein für Leute, die gerne mal was "anderes" lesen. Deshalb stelle ich hier heute Gabis Blog als lesenswert vor:


1. Wie heißt dein Blog? Hat er einen speziellen Titel?

Mein Blog heißt „Tierisches“ und der Name ist Programm.

2. Worum geht es in deinem Blog? Worüber schreibst du?

Eigentlich ist der Blog meiner Beagle Hündin Emma gewidmet. Sie erzählt aus Hundesicht über alle möglichen tierischen Angelegenheiten. Nachdem sie ihre Freunde (Bergamasker Hündin Lotte, Hauskatze Rambo und die lustigen Rennmäuse) vorgestellt hat, berichtet sie auch über den Tierschutz wie z.B. über die Überwinterung von kleinen Igeln oder die Fütterung der Wildvögel im Winter. Ich schreibe aber auch über ganz normale Alltagssituationen, die nicht immer ganz ernst sind und der Alltag mit zwei Hunden und einer Katze kann schon interessant sein. Kurzum es gibt was Lustiges, was Wissenswertes und natürlich jede Menge Fotos.

3. Wie kamst du dazu? Warum hast du angefangen einen Blog zu schreiben?

Angefangen diesen Blog zu schreiben habe ich, weil die Beagleerziehung nicht gerade einfach ist. Es passierte viel und es gab schöne Bilder. Warum also diese nicht anderen Bloggern zeigen. Dann ist es immer mehr geworden und andere Themen folgten. Außerdem macht es Spaß und man kann mit anderen Erfahrungen austauschen.

4. Seit wann existiert dein Blog?

Mein Blog existiert seit August 2010. Aber am Anfang war es mehr ein Experiment, ob meine Geschichten überhaupt jemand lesen möchte.

5. Wie oft schreibst du Einträge? Wie regelmäßig postest du etwas?

Mittlerweile poste ich immer öfter. Ich lege mich da nicht fest, denn es soll ja Spaß machen und keine Pflicht werden. Demnächst möchte ich meinen Blog noch erweitern und interessante Tierbücher vorstellen.

6. Was ist das Besondere an deinem Blog? Was magst du an ihm?

Ob es an meinen Blog was Besonderes gibt, sollen die Besucher beurteilen. Ich freue mich über die wachsende Besucherzahl und lese gern deren Kommentare.

Einfach mal rein schauen. Ihr seid herzlich willkommen.


Wie selbst gelesen habt, fordert euch Gabi dazu auf, mal einen Blick auf ihren Blog zu werfen. Und das tu ich an dieser Stelle auch noch mal. Schaut dort vorbei:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen